Follow:
Browsing Category:

Kinderbuch-Rezension

    Alle kommen mit ins Bett von Susan Niessen und Joëlle Tourlonias

    Alle kommen mit ins Bett

    Mein kleiner Pirat hat bereits einige Alltagsbüchlein aus dem Hause arsEdition in seinem Regal stehen und liebt sie allesamt, weswegen ich mir sehr sicher war, dass er auch an Alle kommen mit ins Bett Gefallen finden würde. Und das tat er auch, allerdings nicht ohne Anfangsschwierigkeiten. Als das Buch nämlich bei uns eingezogen ist, war gerade alles doof, was nichts mit Kochen, Werkzeug, Dinosauriern, Drachen oder seinem Arztkoffer zu tun hatte und da hatte die kleine Anna, um die es in diesem Buch geht, leider erstmal ganz schlechte Karten. Aber zum Glück dauern solche Phasen in den allermeisten Fällen nicht ewig und so kam irgendwann doch noch der Tag, an dem seine ganze Aufmerksamkeit Anna galt. Und dabei hatten wir alle gemeinsam dann ziemlich viel Spaß. Nicht zuletzt, weil der Pirat viel aus unserem Leben in der Geschichte wiedergefunden und sich darüber dann natürlich total gefreut hat. Weiterlesen

    Teile den Beitrag auf

    Klopf! Klopf! Klopf! Wo ist der Honigtopf? von Lydia Hauenschild & Frauke Weldin

    Klopf! Klopf! Klopf! Wo ist der Honigtopf?

    Bislang sieht es ganz danach aus, als wenn mein kleiner Pirat meine Leseleidenschaft geerbt hätte. Sämtliche Bilderbücher werden regelrecht verschlungen und jedes Mal, wenn wir ein neues Buch entdecken, fordert er “Mama, du kaufe neue Buch”. Welchen neuen Lesestoff er dabei besonders ins Auge fasst, hat sich im Laufe der vergangenen Monate sehr geändert. Ging es anfangs hauptsächlich darum, optisch alles zu entdecken und zu verstehen, sind nun Mitmachbücher der letzte Schrei. Weiterlesen

    Teile den Beitrag auf

    Sei kein Frosch und küss mich! von Nastja Holtfreter

    Sei kein Frosch und küss mich! lag im Februar auf dem Geburtstagstisch meines 2-jährigen Piraten und seitdem bereichert es uns unseren Alltag enorm. Die Illustrationen sind sehr farbenfroh und mit klaren Linien gestaltet, sodass jede Seite nicht nur gute Laune macht, sondern es auch immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt.

    Kurze Texte finden sich hier auf jeder Seite. Das Besondere: sie sind in Reimform gehalten und verleihen der Geschichte dadurch einen märchenhaften Touch. Die dafür gewählte Sprache ist altersgerecht, sodass kleine Buchfans hier auch ihren Spaß daran haben werden.

    Das Highlight sind für uns aber die unterschiedlichen Tiere, in die sich der Prinz durch den Fluch der kleinen Hexe nach jedem Kuss verwandelt. Mein Pirat hat hier jedes Mal aufs Neue seine helle Freude daran, den Tieren einen Schmatzer aufzudrücken, um dann auf der nächsten Seite zu entdecken, in was es sich als nächstes verwandelt hat. Dabei kann der kleine Mann schon mal etwas stürmisch zur Sache gehen, aber das macht gar nichts. Die dicken Pappseiten halten dem problemlos stand.

    Wer ein Kinderbuch sucht, das die kleinen Buchfans zum Mitmachen animiert, Spaß macht und das Märchen vom Froschkönig auf äußerst süße Art erzählt, der wird mit Sei kein Frosch und küss mich! also sicher nichts falsch machen. Aus unserem Kinderzimmer ist es jedenfalls nicht mehr wegzudenken.

    Magellan Verlag | Nastja Holtfreter | Pappbilderbuch | ab 2 Jahren | Empfehlung?: Ja

    Teile den Beitrag auf