Das Bloghoroskop – Was euch die April-Sterne verraten

Posted on April 1, 2018

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Bloghoroskop, ihr Lieben! Es ist Ostersonntag und die meisten von euch sitzen sicher irgendwo gemütlich mit der Familie zusammen oder lesen spannende Bücher und haben gerade so überhaupt gar kein Interesse daran, was die äußerst weisen Sterne für den April prophezeien, aber das ist nur so halb so wild. Schließlich ist das Bloghoroskop nicht nur einen Tag haltbar, äh gültig, sondern einen ganzen Monat. 

Bevor wir nun aber an dieser Stelle zu dem wirklich interessanten Teil übergehen, erkläre ich euch hier nochmal kurz, wie das Bloghoroskop eigentlich funktioniert: Um herauszufinden, was die Sterne euch und eurem Blog für den jeweiligen Monat raten, richtet ihr euch einfach nach dem Geburtstag eures Blogs. Ein Beispiel: Die Kunterbunte Flaschenpost hat am 14.6. Geburtstag und wäre demnach ein Zwilling. Klar soweit?  Na, dann kann es ja jetzt an die eingemachten Sternweisheiten gehen.

 


(21.3. – 20.4.) Widder-Blogs sind im April mutig und wagen neue Wege. Von Stolpersteinen lassen sie sich dabei nicht unterkriegen.
(21.4. – 20.5.) Stier-Blogs überprüfen im April alles lieber doppelt und dreifach, bevor sie sich zu einer Entscheidung durchringen.

(21.5. – 21.6.) Zwilling-Blogs ziehen sich im April ein wenig zurück und beobachten aus der Ferne das Geschehen um sie herum.

(22.6. – 22.7.) Krebs-Blogs würden den April am liebsten im “Wir haben uns alle lieb” Modus verbringen, doch steht ihnen ihre schlechte Laune dabei oft im Weg.

(23.7. – 23.8.) Löwe-Blogs blühen im April richtig auf und nutzen den beginnenden Frühling, um sich neu zu erfinden.

(24.8. – 23.9.) Jungfrau-Blogs zweifeln im April an allem: an ihren Ideen, ihren Texten, an sich selbst. Ein bisschen Bestätigung bringt sie aber schnell wieder auf den richtigen Weg.

(24.9. – 23.10.) Waage-Blogs sind im April sehr gelassen und durch nichts zu erschüttern. Diese Selbstsicherheit merkt man auch an ihren Beiträgen.

(24.10. – 22.11.) Mit Skorpion-Blogs ist im April nicht gut Kirschen essen. Sie sind schnell auf 180 und sehr nachtragend.

(23.11. – 21.12.) Schütze-Blogs reiben sich im April vor lauter Ideen die Hände. Doch Achtung, der ein oder andere Einfall sollte nochmal gründlich überdacht werden.

(22.12. – 20.1.) Steinbock-Blogs nutzen den April um mal ordentlich auszumisten und damit jede Menge Platz für Neues zu schaffen.

(21.1. – 19.2.) Wassermann-Blogs neigen im April dazu, sich selbst zu wichtig zu nehmen und machen sich damit nicht nur Freunde.

(20.2. – 20.3.) Fische-Blogs sprudeln im April vor lauter Energie regelrecht über. Richtig eingesetzt, kann mit der Power vieles auf die Beine gestellt werden.

 


Meine Lieben, das war auch schon die aktuelle Ausgabe vom Bloghoroskop. Ich hoffe, ihr hattet euren Spaß damit und freut euch ebenso wie ich auf nächsten Monat, wenn es wieder Zeit für ein kleines Pläuschchen mit den Sternen ist.

 

2 Gedanken

  • Steffi April 3, 2018 at 19:13

    Das mit meinem Stierblog stimmt wirklich… Das traf aber auch schon im März zu. 😀

    Antworten
  • Schmuckfedern aka Linktipps vom 13. April 2018 | #14 | Kielfeder April 13, 2018 at 00:15

    […] auf keinen Fall vorenthalten! Maike von Kunterbunte Flaschenpost veröffentlicht jeden Monat das Bloghoroskop. Habt ihr schon nachgesehen, was die Sterne eurem Blog im April prophezeien? Anna von Fuchsias […]

    Antworten

Lass mir deine Gedanken da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.