Das Bloghoroskop | Was euch die Februar-Sterne verraten

Posted on Februar 1, 2017

Hallo und herzlich Willkommen, ihr Lieben! Den ersten Monat des Jahres haben wir bereits hinter uns gebracht (und ja, ich muss mir an dieser Stelle ganz doll auf die Finger hauen, um nicht zu sagen, dass das schnell ging) und damit ist es für mich mal wieder an der Zeit gewesen, ein kleines Pläuschchen mit den lieben Sternen zu halten. Und sie hatten mir so einiges zu sagen, jawohl. Bevor wir nun aber an dieser Stelle zu dem wirklich interessanten Teil übergehen, erkläre ich euch hier nochmal kurz, wie das Bloghoroskop eigentlich funktioniert: Um herauszufinden, was die Sterne euch und eurem Blog für den jeweiligen Monat raten, richtet ihr euch einfach nach dem Geburtstag eures Blogs. Ein Beispiel: Die Kunterbunte Flaschenpost hat am 14.6. Geburtstag und wäre demnach ein Zwilling. Klar soweit?  Na, dann kann es ja jetzt an die eingemachten Sternweisheiten gehen.


(21.3. – 20.4.) Der Widder-Blog ist im Februar durch nichts unterzukriegen. Tiefschläge und Flauten steckt er schnell weg und startet motiviert mit neuen Ideen durch.
(21.4. – 20.5.) Stier-Blogs sollten es sich im Februar nicht zu gemütlich machen, sondern ranklotzen, bevor Chancen endgültig vertan sind.
(21.5. – 21.6.) Auf Zwillings-Blogs wartet im Februar viel Erfolg. Vorausgesetzt allerdings, sie liegen nicht auf der faulen Haut & warten auf Wunder. Ohne Fleiß keinen Preis.
(22.6. – 22.7.) Der Krebs-Blog tut im Februar gut daran, auf sein Bauchgefühl zu hören und sich nicht durch Dritte verunsichern zu lassen.
(23.7. – 23.8.) Der Februar bringt frischen Wind in Löwe-Blogs, entstaubt vernachlässigte Ecken und macht Platz für Neues.
(24.8. – 23.9.) Der fleißige Jungfrau-Blog darf im Februar gerne einen Gang zurückschalten. Zu viele Punkte auf der Liste könnten sonst schnell im Chaos enden.
(24.9. – 23.10.) Waage-Blogs sollten im Februar mehr aus sich herauskommen und sich was trauen, anstatt sich aus Angst vor den Reaktionen zurückzuhalten.
(24.10. – 22.11.) Skorpion-Blogs sind im Februar wahnsinnig neugierig. Am besten stillen sie ihr Bedürfnis nach Informationen, in dem sie ihre Leser mit einbeziehen.
(23.11. – 21.12.) Der Schütze-Blog legt sich seine Messlatte im Februar ziemlich hoch. Hier ist Vorsicht angesagt: zu viele Erwartungen an sich selbst können nach hinten losgehen.
(22.12. – 20.1.) Der Steinbock-Blog steht im Februar ein wenig unter Zugzwang. Anstatt alles übers Knie zu brechen, sollte er jedoch gerade jetzt Ruhe bewahren.
(21.1. – 19.2.) Der Wassermann-Blog sprudelt im Februar über vor Ideen, was nicht nur ihm zu Gute kommt, denn auch anderen kann er den entscheidenden Denkanstoß geben.
(20.2. – 20.3.) Fische-Blogs sollten im Februar ein wenig zur Ruhe kommen und einfach mal das machen, wonach ihnen der Sinn steht. Das bringt neue Motivation.

 


Meine Lieben, das war auch schon die aktuelle Ausgabe vom Bloghoroskop. Ich hoffe, ihr hattet euren Spaß damit und freut euch ebenso wie ich auf nächsten Monat, wenn es wieder Zeit für ein kleines Pläuschchen mit den Sternen ist.

3 Gedanken

  • Lena Byl Februar 7, 2017 at 11:55

    “Platz für neues”, hmm? Mal sehen. Im Moment glaube ich, dass ich gar nicht so viel Zeit haben werde. Wobei: Die Blogtour und Leserunde zu Little Brother ist schon was Neues für mich 🙂

    Auf jeden Fall wieder ein tolles Horoskop 🙂

    Liebe Grüße,
    Lena

    Antworten
    • MadameLustig Februar 8, 2017 at 20:28

      Danke schön, liebe Lena! 😀
      Und ja, die Blogtour darf gerne als Neues gewertet werden. 😉

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      Antworten
  • crumb [KeJas-BlogBuch] Februar 8, 2017 at 20:59

    Erstmal geschaut welches Sternzeichen unser Blog überhaupt hat ;D
    Sehr fein, frischer Wind ist immer fein, obwohl es uns erst seit wenigen Monaten gibt 😉

    Hab einen feinen Abend!!

    Antworten

Lass mir deine Gedanken da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.