Follow:

    Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover

    Nur noch ein einziges Mal

    Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber wenn ich sehe, dass ein neues Colleen Hoover Buch erscheint, hüpft mein Leserherz vor Freude immer ganz wild auf und ab und kann es nur sehr schwer erwarten, das Buch endlich zu lesen. Nachdem ich mich Monate in Geduld üben musste, war es dann im November endlich so weit und ich habe mir das gesamte Wochenende für Frau Hoover freigeschaufelt, um ihr und ihrem neuen Buch Nur noch ein einziges Mal meine ungeteilte Aufmerksamkeit schenken zu können. Und ich sage euch gleich: das Buch hat mich fertig gemacht und die Buchbesprechung war für mich wie ein Tanz auf rohen Eiern. Aber der war nötig, um euch meine Gedanken vollkommen Spoiler frei mitzuteilen und ich bin schon ein klitzekleines bisschen stolz auf mich, dass es mir gelungen ist. Weiterlesen

    Teile den Beitrag auf

    Der Mann, der Weihnachten magisch machte

    Advent, Advent, das zweite Lichtlein brennt. Ja, so schnell kann es gehen. Erst warten wir wochenlang darauf, dass die Weihnachtszeit endlich losgeht und dann ist die Hälfte auch schon wieder vorbei, bevor wir das mit der Besinnlichkeit überhaupt verinnerlicht haben. Also, ihr Lieben, haltet euch ran, fahrt einen Gang runter, verbringt Zeit mit euren Liebsten, kuschelt, hört Musik, schaut Filme oder macht, was euch sonst auch immer entspannt und mit Freude erfüllt. Aber bitte ernst nach meinem Beitrag, okay? Wäre doch schade, wenn ihr jetzt einfach wegklicken würdet, wo ihr doch schon mal hier seid, oder? Weiterlesen

    Teile den Beitrag auf

    Das Bloghoroskop – Was euch die Dezember-Sterne verraten

    Hallo und herzlich Willkommen, ihr Lieben! Ich kann kaum glauben, dass ich gerade hier vor meinem Laptop sitze und die letzte Ausgabe Bloghoroskop für dieses Jahr schreibe und doch ist genau das der Fall. Wenn ihr mich fragt, es gibt dieses Männchen wirklich, das heimlich irgendwo im Untergrund an der Zeit spielt, wann immer ihm danach ist. Aber gut, der 1. Dezember ist nun da und damit natürlich auch das Bloghoroskop.

    Bevor wir nun aber an dieser Stelle zu dem wirklich interessanten Teil übergehen, erkläre ich euch hier nochmal kurz, wie das Bloghoroskop eigentlich funktioniert: Um herauszufinden, was die Sterne euch und eurem Blog für den jeweiligen Monat raten, richtet ihr euch einfach nach dem Geburtstag eures Blogs. Ein Beispiel: Die Kunterbunte Flaschenpost hat am 14.6. Geburtstag und wäre demnach ein Zwilling. Klar soweit?  Na, dann kann es ja jetzt an die eingemachten Sternweisheiten gehen.

    Weiterlesen

    Teile den Beitrag auf