Follow:

Drüber nachgedacht | Hast du schon die neue Folge gesehen?

Hallo ihr Lieben. Dass ich ganz schlimm büchersüchtig bin, ist ja kein Geheimnis. Schließlich habe ich euch in der Vergangenheit bereits so einige Male mit Buchkäufen, Büchersehnsüchten und Bücherschwärmereien in den Ohren gelegen. Aber wusstet ihr, dass ich auch ganz dezent seriensüchtig bin? Aber pssst, das ist eigentlich mein kleines Geheimnis, also bitte nicht weitersagen, okay? Auch nicht, dass ich gelegentlich sogar ein Buch liegen lasse, nur, um die neuste Folge einer Serie gucken zu können. Wenn diese Informationen in die falschen Hände gerät, könnte es ansonsten sein, dass meine Sucht mit weiteren Serien gefüttert wird und das ist etwas, was ich vermeiden möchte. Aber ich schweife ab.

Angefangen hat alles bereits vor Jahren, als ich meine Füße noch unter dem Tisch meiner Eltern hatte und im Wohnzimmer noch ein alter Röhrenfernseher stand, für den es keine Fernbedienung gab. Heute habe ich natürlich meinen eigenen Tisch und einen modernen Fernseher mit Fernbedienung (die Faulheit will ja gefördert werden) in meinem Wohnzimmer und wer weiß, in zwanzig Jahren habe ich vielleicht meinen eigenen Roboter, der meine Gedanken liest und dann genau die richtige Serie in den Raum projiziert. Und wo wir gerade bei Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind .. ich werde euch heute in diesem Beitrag meine jeweiligen Top 5 präsentieren und euch damit einen kleinen Einblick geben, welche Serien mich gelegentlich sogar vom lesen abhalten. Oder abgehalten haben und noch werden, denn für diesen Beitrag kommt mir der Geist der Serien zur Hilfe. Vorweg möchte ich aber noch ein klein wenig auf den Grund meiner Seriensucht eingehen, denn es ist keineswegs so, dass ich generell ein Fernsehjunkie bin. Ähnlich wie Bücher bieten mir Serien eine Auszeit, die Möglichkeit eine Beziehung zu den Figuren aufzubauen und andere Länder und Welten zu bereisen. Außerdem kann ich mich von ihnen einfach berieseln lassen. Etwas, das bei Büchern in meinem Fall nicht klappt. Aber nun genug davon, kommen wir endlich zu meinen Top5’s!

Der Geist der vergangenen Serien
Sowohl in meiner Kindheit als auch in meiner Jugend habe ich natürlich auch ganz viele Trickserien geguckt, aber wenn ich nun auch noch He-Man, She-Ra, The Racoons, Chip und Chap, DuckTales, Die Gummibärnenbande, Die Glücksbärchis, Die Schlümpfe, Saber Rider and the Star Sheriffs, Braveheart und wie sie nicht alle hießen mit zur Auswahl stellen würde, würde ich hier echt den Rahmen sprengen. Konzentrieren wir uns also an dieser Stelle nur mal auf ganz normale Serien beziehungsweise Sitcoms und selbst mit dieser kleinen Einschränkung fällt es mir wirklich schwer, mich nur für fünf zu entscheiden. Aber nun ja, wat mutt dat mutt. Als Kind waren meine Serienvorlieben sehr von den Vorlieben meiner älteren Geschwister geprägt, was nicht unbedingt schlecht war, denn die Serien haben mir viele schöne Stunden beschert und auch heute noch bin ich von den folgenden Top5 ganz angetan.

Meine vergangenen Top5

• Baywatch
• Die Bill Cosby Show
• Unser lautes Heim
• Familienbande
• Knight Rider

Der Geist der aktuellen Serien
Die Kindheit ist vorbei und ich bin mittlerweile um ein paar Jahre gealtert und man sollte meinen, dass sich mein Seriengeschmack weiterentwickelt hat, aber dem ist nicht so. Jedenfalls nicht ausschließlich, denn ich gucke nämlich nach wie vor ganz gerne Trickserien. Wo ich mich aber weiterentwickelt habe, ist definitiv in meinem Serien- und Sitcomgeschmack. Gingen meine Vorlieben früher größtenteils in Richtung Familienserien (Baywatch und Knight Rider sind hier ausgeschlossen, die habe ich nämlich hauptsächlich deswegen geschaut, weil David Hasselhoff da mitgespielt hat. Ich war damals ja SO verliebt ihn ihn!), mag ich es heute ganz gerne blutig, intrigant, geheimnisvoll,  spannend, sexy und auch Serien, die auf Büchern basieren, stehen ganz oben auf meiner Liste. Und auch hier fällt es mir wahnsinnig schwer, mich nur für fünf Serien zu entscheiden. Vielleicht hätte ich diesen Beitrag lieber mit meinen Top20 füttern sollen? Nein, das würde definitiv den Rahmen sprengen, auch, wenn das all den tollen Serien, die ich regelmäßig suchte, gerechter werden würde.

Meine aktuellen Top5

• True Blood
• Bitten
• Game of Thrones
• Revenge
• The Royals

Der Geist der zukünftigen Serien
Hier ist natürlich die Frage, inwieweit sich unsere Zukunft von dem unterscheiden wird, was wir jetzt kennen. Ob es tatsächlich mal einen Roboter geben wird, der meine Gedanken liest und die Wunschserie einfach in den Raum projiziert? Oder wird es womöglich irgendwann möglich sein, sich selbst in eine Serie zu beamen und mitzuspielen? Leben wir in 20/30 Jahren überhaupt noch auf der Erde oder beginnen wir, unsere sieben Sachen zu packen und die Galaxy zu entdecken? Wer weiß schon, was die Zukunft alles mit sich bringen wird. Sie ist offen und das ist schließlich auch das tolle an ihr. Ich brauche mich auf nichts festzunageln, kann einfach mal ein bisschen rumspinnen – das ist nicht nur lustig, sondern tut dem Kopf manchmal auch ganz gut. Nachteil daran, dass wir nicht wissen, wie die Zukunft aussieht, ist aber auch, dass ich nicht weiß, was es alles für Serien geben wird. Ich könnte mir aber zumindest eine Richtung vorstellen, in die die Serien gehen, die mir gefallen könnten. Orientiert habe ich mich dabei an dem Seriengeschmack, meiner Oma (einleuchtend, oder?). Gespannt?

Meine zukünftigen Top5

• Das Traumschiff
• Mord ist ihr Hobby
• Hart aber herzlich
• Die Schwarzwaldklinik
• Ein Engel auf Erden

Nachdem ihr nun ein bisschen ganz viel Mäuschen spielen und in die tiefsten Abgründe meiner Seriensucht schauen durftet, bin ich nun auch sehr neugierig! Welche Serien würden uns eure Geister der Serien zeigen?


Das war euch noch nicht genug Serienliebe? Dann schaut unbedingt auch hier vorbei:
Jess | Tati | Elli | Franzi | Nelly | Ramona

Teile den Beitrag auf
zum vorherigen Beitrag zum nächsten Beitrag

22 Gedanken

  • Antworte Serienliebe - Kennst du schon die neustes Folge? - Bücherquatsch

    […] Kielfeder Kunterbunte Flaschenpost Lovelymix Nellys Leseecke primeballerina’s books […]

    März 15, 2017 at 18:01
  • Antworte Hast Du die neue Folge schon gesehen? - Nellys Leseecke

    […] | Lovelymix | Primeballerina’s book | Kunterbunte Flaschenpost | Kielfeder | […]

    März 15, 2017 at 18:58
  • Antworte Jess

    Liebe Maike,

    was für eine tolle Idee, wie du deinen Beitrag gestaltet hast! Bei mir hat die Seriensucht auch bereits als Kind angefangen – da habe ich auch so ziemlich die gleichen Serien geschaut wie du. In der Teenie-Zeit kamen dann noch Schloss Einstein und The Tribe dazu – früher kamen schließlich im Gegensatz zum heutigen Nachmittagsprogramm immer richtig coole Serien mittags im TV!

    Und da ich gerade deinen Kommentar bei Ramona gesehen habe – PLL ist ziemlich sicher was für dich! 😀

    Liebste Grüße!
    Jess

    März 15, 2017 at 20:41
    • Antworte MadameLustig

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, liebste Jess! 😀
      Ja, das stimmt, früher lief Mittags und Nachmittags tatsächlich noch was Tolles im Fernsehen. Heute hingegen bekommt man mit etwas Glück wenigstens am Wochenende mal was Vernünftiges zu sehen. :-/

      Schloss Einstein uä habe ich nie geschaut. Keine Ahnung wieso. Aber ich hatte ja auch so reichlich zu schauen. Und jetzt, da PLL wohl etwas für mich ist (danke! :-P), werde ich mich am besten fünfteilen. xD

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      März 15, 2017 at 22:17
  • Antworte Franziska Schönbach

    Ach das sind auc tolle Serien und voll die tolle Idee!. Hihi unser lautes heim, stimmt ach war das schön! Oh ja Mord ist ihr Hobby auch sehr gut!. Revenge mag ich auch sehr. Und dann gabs frpher mal eine Serie, da hat sie auch mitgespielt, ich komm aber grad nicht auf den Namen mist..aber die war auch super damals . Aaahh vielleicht kommst du drauf? ^^ glg franzi

    März 15, 2017 at 22:03
    • Antworte MadameLustig

      Meinst du “Everwood” oder “Brothers & Sisters”? Habe ich beide geschaut und geliebt. 🙂
      Meine “muss ich unbedingt (wieder) schauen Liste” wird hier immer länger. xD

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      März 15, 2017 at 22:08
      • Antworte Franzi Schönbach

        Jaa Everwood, dass wars..und ohh, eine weitere Serie, ich geh gleich mal schauen, um was es da geht :D.

        glg Franzi

        Und jaaaa meine auch^^

        März 16, 2017 at 22:06
  • Antworte Elli

    Hi Maike,
    coole Aufteilung deiner Serien!
    Von den vergangenen Serien kenne ich vielleicht eine… vom Hören-Sagen.
    True Blood habe ich früher auch mal angefangen aber irgendwie fand ich das langweilig. Vielleicht sollte ich dem nochmal eine Chance geben. GoT hat ja mittlerweile viele Fans und bald geht es auch endlich weiter! 🙂
    Ich bin schon gespannt, wie du Westworld und Californication finden wirst!
    Liebste Grüße,
    Elli

    März 16, 2017 at 15:20
    • Antworte MadameLustig

      Ich muss ja gestehen, ich bin gerade ein bisschen sprachlos, dass dir von meinen vergangenen Serien nur eine bekannt ist und das auch nur vom Hören-Sagen! o.O

      Von True Blood bin ich ein großer Fan, weil es schön blutig ist, ich die Buchreihe liebe UND Alexander Skarsgard mitspielt. <3 Was Game of Thrones angeht, muss ich wohl noch etwas gedulden, bevor ich die neuen Folgen dann schauen kann, weil ich kein Sky oder ähnliches habe. 🙁

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      März 20, 2017 at 09:28
  • Antworte Lena G.

    Hey Maike,

    ich finde eure Beitragsreihe ja großartig und dieses Thema fantastisch. Ich liebe Serien und habe, dank der ganzen Streamingdienste, mittlerweile eine ernst zu nehmende Sucht entwickelt 😉

    Ich habe “früher” (oh Gott, jetzt fühle ich mich sooo alt) “Friends” geliebt und auch “Charmed” und “Buffy”. “Sex and the City” fand ich auch grandios!
    Und jaaa, auch ich fand David Hasselhoff toll, was mir heute ehrlich gesagt ein wenig peinlich ist …

    Haha, deine “Zukünftige Top5” bringt mich zum Schmunzeln. Diese Serien liebt meine Oma auch. Mit ihr zusammen habe ich als Kind gefühlt alle Folgen der “Schwarzwaldklinik” und “Diese Drombuschs” geschaut. Hach, das war immer schön <3

    Wie du bestimmt merkst, könnte ich dich jetzt noch stundenlang vollquatschen, aber meine aktuelle Serie (Vikings) wartet auf mich.

    Viele liebe Grüße
    Lena

    März 16, 2017 at 21:55
    • Antworte MadameLustig

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, liebe Lena! 😀
      Deine Schwärmerei für David muss dir doch nicht peinlich sein. Er war halt DAS Sexsymbol unserer Zeit. 😀 Ich hatte von ihm ja sogar eine riesen große Flagge über meinem Bett hängen!

      Charmed habe ich auch geliebt und ohwei, die Schwarzwaldklinik … hahah, die habe ich mit meiner Oma auch gesuchtet und war total in den Sascha Hehn (schreibt man den so?) verschossen. xD

      Vikings habe ich angefangen, aber leider bin ich noch nicht sonderlich weit, weil es mir bei all den Serien in meinem Leben ganz arg an Zeit fehlt. 🙁

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      März 20, 2017 at 09:33
  • Antworte Nelly

    Oh Maike, ich LIEBE deinen Beitrag!!! Der ist wirklich supertoll geworden.
    Außerdem habe ich festgestellt, dass wir uns sehr ähnlich sind in unseren Vorlieben. Endlich jemand, der auch auf True Blood steht (da fällt mir ein: ich muss unbedingt die Buchreihe weiterlesen).
    Muss gleich nochmal genauer schauen und mir die eine oder andere Serie aufschreiben, damit ich sie nicht wieder vergesse

    Alles Liebe, Nelly

    März 16, 2017 at 22:39
    • Antworte MadameLustig

      Aaaaw, danke für deinen lieben Kommentar, liebste Nelly! <3
      Ja, True Blood finde ich toll (allein schon wegen Alexander *sabber*), ebenso wie die Buchreihe. Wobei ich den letzten Band nie gelesen habe und es auch nicht werde. Mir gefällt nicht, wie es endet. 🙁

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      März 20, 2017 at 09:36
  • Antworte Janna | KeJas-BlogBuch

    Whaaat, Baywatch – hach du jee *lach* – aber bei Bill Cosby bin ich voll ei dir! was habe ich diese Serie gesuchtet! Game of Thrones liebe ich auch & Revange habe ich alle Staffeln geguckt mit Töchterchen (sonst hätte ich die Serie wohl auch nie angefangen, aber ich war positiv überrascht!)

    Und deine Kindheitsserien “Chip und Chap, DuckTales, Die Gummibärnenbande, Die Glücksbärchis, Die Schlümpfe” habe ich auch geliebt!

    Mord ist ihr Hobby ist so schön alt und toll gemacht – deine Oma & ich haben den selben Geschmack *lach*

    Hach jee, wenn ich jetzt so sehe – ich bekenne mich als Serienjunkie schuldig!

    Hab einen feinen Sonntag!

    März 19, 2017 at 13:11
    • Antworte MadameLustig

      Hey, Baywatch war soooo toll! <3
      Ich finde es ja sehr witzig, wie viele Buchsuchtis auch heimlich Seriensüchtig sind, hehe. Vielleicht sollten wir eine Selbsthilfegruppe gründen. 😀

      Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
      Maike

      März 19, 2017 at 17:03
      • Antworte Janna | KeJas-BlogBuch

        Baywatch kann ich nichts abgewinnen ;P Aber ja, ich sehe schon wie viele Buchnerds auch Serienverrückt sind – die bibliophilen Serienjunkies *lach

        Komm fein in den Tag (=

        März 23, 2017 at 07:05
  • Antworte Ramona

    Liebe Maike,

    ein toller Beitrag!
    Das hast du echt sehr cool gestaltet. 🙂

    Von deinen Serien sollte ich “The Royals” dringend mal unter die Lupe nehmen.
    Das steht schon länger auf meiner Liste.

    Liebe Grüße
    Ramona

    März 19, 2017 at 21:02
    • Antworte MadameLustig

      Ich freue mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt, liebe Ramona! <3
      The Royals musst du unbedingt antesten und mir dann ganz schnell berichten, wie es dir gefällt. 😀

      Ganz liebe Grüße
      Maike

      März 20, 2017 at 09:47
  • Antworte {Events} Leipziger Buchmesse 2017 - Ein Wiedersehen. | Büchernische

    […] Daher sinke ich abends herzlich gern in unsere Sofakissen und lasse mich mit Netflix berieseln, oder spiele die eine oder andere Runde mit Freunden. Ich habe mich in den letzten Jahren bin zu einem echten Serienjunkie und Survivalgame-Nerd entwickelt, wobei sowohl das eine als auch das andere gemeinsam mit dem Herzmann und meinen Freunden natürlich noch viel mehr Spaß macht und einen schönen Ausgleich zur kreativen Arbeit bietet. Ich bin da offenbar nicht die Einzige, gell? […]

    März 20, 2017 at 19:05
  • Antworte Tatze

    Liebe Maike,

    ich muss sagen, es ist jedes Mal absolut genial wie du deine “Drüber nachgedacht”-Beiträge aufziehst und ich habe nach jedem Lesen ein breites Grinsen im Gesicht. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten deinen nächsten Beitrag zu lesen!

    Liebste Grüße,
    Tati

    April 8, 2017 at 15:08
  • Antworte Serienliebe - Hast du schon die neue Folge gesehen? - Buchhaim

    […] Kunterbunte Flaschenpost […]

    April 24, 2017 at 10:12
  • Antworte Drüber nachgedacht: Serienliebe | Kielfeder

    […] Hier findet ihr die Beiträge der anderen Mädels: Tati von Bücherquatsch Jess von primaballerina’s books Nelly von Nellys Leseecke Franzi von Lovelymix Elli von Buchhaim Maike von Kunterbunte Flaschenpost […]

    Mai 22, 2017 at 22:31
  • Hinterlasse deine Gedanken